Kraftwerk

Der Blog für nachhaltige Engergien


Kraftwerk

Lohnt sich die Anschaffung von Solarstrom

solar-panel-918492_640

Im vergangenen Jahr wurde in der Strombranche regelmäßig von düsteren Voraussagen gesprochen. PV-Anlagen für Häuser Bauer prophezeiten durch Absenkung der Solarstrom Vergütung eine düstere Zukunft. Jedoch scheint sich nach aktuellen Zahlen der Strom vom eigenen Dach weiterhin finanziell lohnen.

Laut Branchenvereinigung Solar Cluster Baden-Württemberg 2016 sei dies sogar mehr denn je der Fall. Die Rendite anlagen haben sich unter anderem deshalb verbessern, weil die Investitionskosten in den letzten 2 Jahren eine Senkung von noch einmal bis zu 10 % nachweisen konnten. Diese ständen höhere Einnahmen gegenüber. Dies haben den Grund das es aufgrund des gestiegenen Strompreises jetzt lohnender sei, bei guter Planung und erhöhtem Eigenverbrauch Rendite von möglichen fünf bis sechs Prozent zu erwirtschaften. Tschamber stellte die Rechnung auf dass, Anfang 2006 Aufdach-Anlangen mit bis zu 10 Kilowatt Leistung im Durchschnitt 5000 Euro pro kWp kosteten. 2014 waren es nur noch 1640 Euro pro kWp. Aktuell beträgt der durchschnittliche Preis sogar nur noch 1490 Euro. Die erhöhte Profitabilität des Eigen verbrauchst des durchschnittlich um 2 % gestiegenen Strompreises macht es attraktiver, Verbraucher des Solarstroms zu werden.

Eigenverbrauch anstelle von Einspeisung
die kosten des Stroms aus einer neuen Photovoltaik-Anlage liegen rund bei der Hälfte wie der Strom vom Energieversorger. Die Kosten des Haushaltsstrompreises liegen derzeit netto bei ca. 25,5 Cent pro Kilowattstunde. Der Strom aus Photovoltaik Anlagen vom eigenen Dach liegt inzwischen bei 11 bis 13 Cent pro kWh. Wer also den eigenen Solarstrom verbraucht und nicht verkauft, spart die Differenz die derzeit bei rund 13 Cent liegt. Damit die Rendite von fünf bis sechs Prozent erreicht werden kann, ist es jedem Vermieter zu raten den Eigenverbrauch möglichst zu erhöhen. Was im Kontext heißt den Stromverbrauch im Haus auf den von der PV-Anlage abzustimmen. Als unabdingbar gilt deshalb eine sorgfältige Dimensionierung und Planung des Systems.


Comments are closed.