Kraftwerk

Der Blog für nachhaltige Engergien


Kraftwerk

Ökostrom und was der Verbraucher bekommt

In Zeiten, wo der Strom immer teurer wird, ist manch ein Verbraucher geneigt, auf Ökostrom umzusteigen. Aber da ist dann immer noch die Frage, ob das auch wirklich geliefert wird. Denn die Stromleitungen sind von den örtlichen Strombetreibern vermietet und so kann egal, welche Stromart gekauft wird zu Hause ankommen.

Auch ist es schwer zu entscheiden, was wirklich Ökostrom ist, denn es besteht kein Zertifikat. So kann jeder der nicht gerade die üblichen Stromarten erzeugt, diesen als Ökostrom verkaufen. Für die Verbraucher wäre es aber einfacher, wenn so ein Siegel oder Zertifikat bestehen würde.

Hinzu kommt noch das die Verbraucher ja schon für den Ökostrom zahlen. Dies war im Jahr 2010 schon mit ca. 2 Cent berechnet und im Strompreis enthalten. So dürfen auch die Stromerzeuger den durch Sonnen-Wind oder auch Wasserkraft erzeugten Strom hier in Deutschland nicht als Ökostrom ausweisen. Dies ist im Gesetz für erneuerbare Energien so festgelegt. So wird dann einfach im Ausland Strom dazugekauft, der allerdings wirklich zum Beispiel aus Wasserkraft erzeugt wurde. Dieser können dann die Energiefirmen dann als Ökostrom verkaufen.

Auch drohen die Stromerzeuger jetzt schon wieder einmal mit höheren Preisen. Diese werden alleine damit begründet das die Atomkraftwerke abgeschaltet werden sollen. Leider haben sich die Stromerzeuger und die Regierung immer noch nicht wirklich geeinigt, wie dann der Strom hergestellt werden soll. So bleibt der Verbraucher auch weiter mit seinem guten Willen alleine. Aber es kann auf jeden Fall nicht schaden, sich einmal genauer zu informieren. Denn, wenn jeder für sich entscheidet, Ökostrom zu beziehen, dann wird es für Atomkraftwerke eng.

Denn immer mehr Menschen wünschen sich einfach für ihre Kinder das diese eine bessere und vor allem saubere Zukunft haben. Da ist auch die Diskussion ob es jetzt doch Kohle- oder Gaskraftwerke sein sollen, einfach nur überflüssig. Eine saubere Umwelt geht uns doch alle an, auch wenn es dann wirklich vielleicht etwas teurer wird.


Comments are closed.